Skip to main content

Ein sicheres Zuhause für Ihre Kinder!

Herdschutzgitter

Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen zu Herdschutzgittern sowie Tipps für den Kauf und FAQs zum Thema Herdschutz. Außerdem haben wir für Sie die Herdgitter-Top-Modelle ermittelt und stellen diese vor.

Herdschutzgitter – Topmodelle


Prince Lionheart Herdschutzgitter

21,61 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Kaufen*


Baby Dan Herdschutzgitter

22,85 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.


Reer Edelstahl Herdschutzgitter

26,80 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.


Reer Design Line Herdschutzgitter

41,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Das Herdschutzgitter von Prince Lionheart ist sowohl für Einbauherde als auch für freistehende Herde geeignet. Es ist eines der günstigen Gitter am Markt mit dennoch guten Nutzerbewertungen. Ein Vorteil ist die leichte Befestigung mit Klebestreifen, was widerum auch eine Schwachstelle in Sachen Stabilität und Halt ist. Es hat keinen Seitenschutz.

 

Das Baby Dan Herdschutzgitter kann an freistehenden Herden und an der Arbeitsplatte angebracht werden. Es ist für schmale Herde geeignet und bis ca. 70 cm ausziehbar. Das einfache Herdschutzgitter zum günstigen Preis überzeugt durch die einfache Montage und den guten Halt trotz Klebebefestigung. Der Mangel liegt nach Nutzermeinungen im Material, da das Metall heiß werden kann.

Das Reer Edelstahl Herdschutzgitter ist ein hochwertiges und optisch ansprechendes Modell für Standard-Einbauherde aller Art. Durch die Schraubzwingenbefestigung lässt es sich schnell und rückstandslos zum Reinigen entfernen. Die Töpfe dürfen jedoch nicht zu weit vorn stehen, da ein Durchgreifen kleiner Hände möglich ist.

Mehr zu diesem Modell.

Das Reer Design Line Herdschutzgitter ist unser Favorit unter den betrachteten Produkten. Es hat sehr gute Bewertungen, ist für alle Herdarten geeignet, Spülmaschinen-fest, flexibel in der Breite einstellbar, einfach auszubauenstabil und optisch ansprechend. Der etwas höhere Preis hierfür spiegelt sich in der Qualität wider.

Mehr zu diesem Modell.


Die Küche ist für kleine Kinder der wohl interessanteste Raum im ganzen Haus. Es gibt unendlich viel zu entdecken – Lebensmittel, Geräte, Kochutensilien und neue Gerüche aus jeder Richtung. Ganz klar, dass die Kleinen dort direkt alles anfassen und ausprobieren wollen. Relativ früh kommt auch gleich das erste „Helfen wollen“.

Damit ist die Küche aber auch einer der gefährlichsten Räume im Haus. Fast alles, was das Interesse der kleinen Entdecker weckt, ist nicht für Kinderhände geeignet. Natürlich sollten Kinder nie unbeaufsichtigt in der Küche sein – aber auch wenn Sie daneben stehen, kann schnell etwas gegriffen werden.

Viele Gefahrenquellen können abgesichert oder gar entfernt werden und das teilweise ganz einfach und schnell. Wie Sie die Küche kindersicher machen, haben wir in unserem Beitrag mit Checkliste zusammengefasst.

Hier beschäftigen wir uns mit dem Herzstück der Küche – dem Herd. Mit dem richtigen Herdschutzgitter können Sie Verbrennungen und Verbrühungen vermeiden und den Alltag mit Kind etwas entspannter machen.

 

Das sollten Sie beim Herdschutzgitter-Kauf beachten

Auch wenn das Kaufen von Produkten für die Haushaltssicherheit nicht gerade Ihr Shopping-Herz aufleuchten lässt, sind sichere Produkte für das Aufwachsen von Kindern wichtig. Folgende Aspekte sollten Sie bei der Auswahl des für Sie passenden Herdschutzgitters unterstützen:

Stabilität

Die Stabilität des Herdschutzgitters ist natürlich der entscheidende Punkt, schließlich soll das Gitter vor allem eines: Kinder vor Gefahren schützen! Auch wenn Herdschutzgitter als Schutz vor Verbrennungen sinnvoll sind, sollten Sie Ihr Kind während Sie kochen nicht unbeaufsichtigt in der Küche spielen lassen. Kinder lernen schnell und Entwicklungssprünge von Kindern sind groß. In der Regel sind Herdschutzgitter für Kinder bis max. 3 Jahre geeignet. Interessieren Sie sich für ein bestimmtes Modell, schauen Sie sich einzelne Bewertungen genau an, denn viele enttäuschte Käufer weisen auf Schwachstellen in Punkte Stabilität hin.

Material

Herdschutzgitter sind in der Regel aus Glas, Metall oder Kunststoff bzw. aus deren Kombinationen gefertigt. Es gibt keine Empfehlung, aus welchem Material ein Herdschutzgitter bestehen sollte, denn vielmehr sind die Eigenschaften und die Verarbeitung ausschlaggebend, so sollte Kunststoff sowohl fest sowie hitze-und flammenresistent sein, Metall hingegen sollte nur wenig Hitze aufnehmen. Wird dies beim Kauf berücksichtigt, ist das Material hauptsächlich für die Optik wichtig.

Befestigung

Es gibt verschiedene Befestigungsarten für Herdschutzgitter. Die meisten „modernen“ Gitter werden auf den Herd oder die Arbeitsplatte geklebt. Dies erscheint im ersten Moment nicht besonders stabil, unterscheidet sich aber von Modell zu Modell. Wo beim Herdschutzgitter von Prince Lionheart die Stabilität der Klebeschienen bemängelt wird, schneiden die Reer Modelle zum Kleben sehr gut ab. Die Klebeschienen sind hierbei mit entsprechendem Klebeband fest aufgeklebt und die Gitter werden darauf gesteckt, was eine einfache Demontage und Reinigung gewährleistet. Die meisten Modelle haben aktuell diese Art der Befestigung. Für Einbauherde existieren teilweise weitere Optionen wie die Befestigung an der überstehende Arbeitsplatte mittels Schraubzwingen. Diese Befestigungsart ist sehr stabil und auch die Demontage zur Reinigung leicht. Moderne Gitter kommen auch ohne Schrauben und Bohren aus und haben dennoch die notwendige Stabilität.

Reinigung

Speziell beim Herd ist die Reinigung ein wichtiger Punkt, weil sich in diesem Bereich schnell Schmutz und Dreck ansammeln. Da nach fast jedem Kochen gründlich geputzt werden muss, ist eine leichte Reinigung des Herdschutzgitters wichtig. Alle hier gezeigten Gitter erfüllen diese Anforderung. Sie können entweder ganz entfernt werden wie das Reer Edelstahlgitter oder teilweise wie die Gitter mit Klebebefestigung. Bei dieser Befestigung bleiben die kleinen Klebeschienen am Herd oder der Arbeitsplatten und die Gitter selbst können einfach abgenommen werden. Die meisten Gitter lassen sich einfach in der Geschirrspülmaschine reinigen.

Maße

Die Maße des benötigten Herdschutzgitters ergeben sich durch die Umgebung und den Herd selbst – Stichwort: Einbauherd oder freistehender Herd. Bei freistehenden Herden gibt es nur einen kleinen Spielraum zum Anbringen des Gitters. Hier ist jeder Zentimeter wichtig, da die Gitter so weit wie möglich am Rand, also möglichst weit weg von den Herdplatten, angebracht werden sollen. Dennoch gibt es natürlich nicht viel Platz auf dem Herd ansich. Insgesamt gibt es nur wenige Herdschutzgitter für freistehende Herde. Das hier gezeigte Prince Lionheart hat keinen Seitenschutz – was ein großer Nachteil ist. Hier empfiehlt es sich auf das flexible Baby Dan oder ähnliche Modelle zurückzugreifen. Für Einbauherde ist die Auswahl deutlich größer, da das Gitter auf der Arbeitsplatte befestigt wird. Die meisten Gitter sind entweder für Standard-Herde oder sogar flexibel ausziehbar. Messen Sie lieber zweimal und bedenken Sie, dass das Gitter links und rechts etwas Abstand vom Herd benötigt.

Herdart

Alle Herdschutzgitter sind für Elektro-und Induktionsherde geeignet. Bei einem Gasherd sollten Sie sich vor dem Kauf absichern, dass das entsprechende Gitter hierfür geeignet ist.

 

Die Gegebenheiten vor Ort beeinflussen bereits stark Ihre potenzielle Produktauswahl. Bei den Modellen, die für Sie in Frage kommen, sollten Sie dann insbesondere auf die Stabilität, die Verarbeitung und die Möglichkeit der Reinigung achten, bevor Sie sich für ein Herdschutzgitter entscheiden.

 

Reer Herdschutzgitter – Produktübersicht


Reer Deluxe Herdschutzgitter

37,89 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.


Reer Simply Safe Herdschutzgitter

19,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.


Reer Edelstahl Herdschutzgitter

26,80 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.


Reer Design Line Herdschutzgitter

41,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Reer Deluxe Herdschutzgitter

Fakten

  • Für Standard-Einbauherde mit 60cm Breite
  • Länge Seitenteile 24cm
  • Höhe 11cm
  • Kunststoff
  • Transparent
  • Für Elektro- und Induktionsherde geeignet
  • Für Arbeitsplatten mit 21 – 45 mm Dicke geeignet
  • Nicht Spülmaschinen-geeignet

Besonderheiten

  • Dauerhafte Schalterabdeckung
  • Sicherungsfeder verhindert Wegklappen der Schalterabdeckung

Nachteile

  • Instabil
  • Bricht schnell
  • Abreißen möglich
  • Schwer zu reinigen

Reer Edelstahl Herdschutzgitter

Fakten

  • Bis 60cm Arbeitsbereich, zw. den Schrauben 45cm
  • Länge Seitenteile 14cm
  • Höhe 15cm
  • Rostfreier Edelstahl
  • Silber
  • Für alle Herdarten
  • Nur für Arbeitplatten mit 15 – 48 mm Dicke und mind. 3 cm Überstand geeignet
  • Spülmaschinen-geeignet

Besonderheiten

  • Einfache Reinigung durch Demontage
  • (Schraubzwingen-befestigung)
  • Sehr gute Bewertungen
  • Auch für bspw. Fensterbretter geeignet

Nachteile

  • Durchgreifen möglich, wenn heiße Töpfe zu weit vorne stehen

Reer Simply Safe Herdschutzgitter

Fakten

  • Flexibel ausziehbar von 55 – 65cm
  • Höhe 12cm
  • Metall, hitzebeständiger Kunststoff
  • Schwarz / weiß
  • Für Elektro- und Induktionsherde geeignet
  • Für alle Arbeitsplatten geeignet

Besonderheiten

  • Einfache Reinigung durch Demontage (Steckschienen bleiben am Herd)

Nachteile

  • Schlecht zu verstauen
  • Nicht so hochwertig

Reer Design Line Herdschutzgitter

Fakten

  • Flexibel ausziehbar von 57 – 90cm
  • Länge Seitenteile 25cm
  • Höhe 12cm
  • Aluminium, hitze- und flammenresistenter
    Kunststoff
  • Silber / schwarz
  • Für alle Herdarten
  • Für alle Arbeitsplatten geeignet
  • Spülmaschinen-geeignet

Besonderheiten

  • Einfache Reinigung durch Demontage (Steckschienen bleiben am Herd)
  • Sehr gute Bewertungen
  • Einfacher Aufbau
  • Bei elektronischer Bedienung kein Anschalten durch Kinder möglich

Nachteile

  • keine

Herdschutzgitter – FAQ

Beeinträchtigen Herdschutzgitter das Kochen?

Wenn Sie ein Herdschutzgitter anbringen, müssen Sie damit rechnen, dass Sie Ihre Kochgewohnheiten anpassen müssen. Falls Sie bis dato bereits meist die hinteren Herdplatten verwendet haben, sollte die Umstellung nicht allzu groß sein, da die Herdschutzgitter aus der Perspektive eines Erwachsenen klein sind und das Greifen auf den Herd von oben kaum beeinflusst wird. Ebenso sollten Sie allgemein mit Töpfen und dem Rühren in Töpfen keine Anpassungsprobleme haben, da die Gitter hier nicht im Weg sind. Allein bei Töpfen mit langen Griffen oder bei Pfannen werden Sie sich umstellen müssen, da Sie die Griffe nicht wie gewohnt zu sich drehen und festhalten können. Hier empfiehlt es sich, die hinteren Platten zu nutzen, da dadurch das Halten der Griffe kein Problem ist.

Bis zu welchem Alter sind Herdschutzgitter geeignet?

Generell sind die Herdschutzgitter laut Herstellerangaben bis zu einem Alter von 36 Monaten geeignet. Sich an die Gitter hängen oder unbeaufsichtigt in der Küche spielen sollten aber auch kleinere Kinder nicht. Herdschutzgitter sind eine Unterstützung für Eltern jedoch kein Ersatz für die dauerhafte Beaufsichtigung in risikoreichen Räumen.

Sind Herdschutzgitter auch für alleinstehende Herde geeignet?

Es gibt auf dem Markt wenige Herdschutzgitter, die explizit auch für alleinstehende Herde geeignet sind. Meist ist ein Mindestabstand zu den Herdplatten erforderlich, was aufgrund des geringen Platzes auf dem Herd selbst häufig nicht möglich ist. Bei den beiden oben beschriebenen Gittern für alleinstehende Herde würden wir uns für das Baby Dan Herdschutzgitter entscheiden, da hier die Vorteile in Form von höherer Stabilität und dem Vorhandensein des Seitenschutzes gegenüber dem Modell von Prince Lionheart überwiegen.

Sind Herdschutzgitter für alle Herdarten geeignet?

Alle Herdschutzgitter sind für Elektro-und Induktionsherde geeignet. Bei einem Gasherd sollten Sie sich vor dem Kauf absichern, dass das entsprechende Gitter hierfür geeignet ist.

Warum sollte man ein Herdschutzgitter benutzen?

Sobald Sie die Küche nicht ganz für den Nachwuchs sperren, bspw. mit einem Türschutzgitter, sollten sie ein Herdschutzgitter verwenden. Kinder sind sehr schnell und extrem neugierig. Wenn Sie am Herd arbeiten, will Ihr Kind natürlich zuschauen und helfen. Die Folgen, die sich beim Herunterreißen von Töpfen und Pfannen ergeben können, sind jedoch sehr gefährlich. Außerdem können Sie auf dem Herd hinter dem Gitter kurzzeitig Gegenstände platzieren, die Ihr Kind nicht erreichen soll – wie zum Beispiel ein Messer, wenn Sie beim Schneiden unterbrochen werden. Bei modernen Herden mit oben befindlicher elektronischer Bedienung schützen Herdschutzgitter zugleich vor dem Einschalten des Herdes durch Ihr Kind.